Das Haus


Bewohner

114 Bewohnerinnen und Bewohner leben im Bifang. Die Mehrheit von ihnen stammt aus Wohlen.

 

 

Wohlbefinden

Das übergeordnete Ziel unserer Arbeit besteht da­rin, die in­di­vi­du­elle Lebensqualität und das Wohl­be­fin­den un­serer selb­stständigen sowie auch pfle­ge­be­dürf­tig­en Be­woh­n­erinnen und Bewohner zu er­hal­ten und zu fördern.

 

 

Individualität

Wir achten alle Bewohner und Mitarbeiter in ihrer Ein­zig­artigkeit. Wir kennen und akzeptieren die per­sönlichen Wertvorstellungen und Be­dürfnisse und begegnen einander vertrauensvoll und offen.

 

Freiräume und Wahl­mög­lich­kei­ten

Wir schaffen Freiräume und Wahlmöglichkeiten in allen Bereichen des täglichen Lebens zur Ver­wirk­li­ch­ung der Wünsche und zum Erhalt der Fä­hig­kei­ten unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

 

 

Offenheit und Wertschätzung

Im Kontakt mit den Bewohnern, aber auch mit den An­gehörigen, sind wir freundlich, zuvorkommend und stützend. In unserem Haus wird eine wert­schätz­ende und kundenorientierte Servicehaltung ge­pflegt.

 

 

Mitarbeiter

Gegen 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen die Hotellerie sowie die me­di­zinische und pflegerische Versorgung sicher. Sie sorgen mit viel Auf­merk­sam­keit für eine hohe Lebensqualität im Hause.

Akzeptanz in Wohlen

Durch die grosse Unterstützung und Akzeptanz in der Bevölkerung fühlen sich unsere Bewoh­nerinnen und Bewohner sowie alle Mitarbeitenden mit Wohlen verbunden.

 

 

Danke an die Bürger und Behörden

An dieser Stelle möchten wir den Bürgern und Behörden von Wohlen danken, welche das Bifang in der Vergangenheit stets tatkräftig unterstützt haben.

 

 

Danke an unsere Spender und Helfer

Einen besonderen Dank möchten wir allen Spendern und freiwilligen Helfern aussprechen, wel­che in grosszügiger und ehrenhafter Weise ei­nen unschätzbaren Bei­trag für die Pflege von be­tag­ten Menschen geleistet haben und immer wieder neu leisten.